Diesmal Türschloss

Hier geht es um das Erscheinungsbild von außen

Moderator: jensemann

Diesmal Türschloss

Beitragvon The_Gentleman » 18. Jan 2007, 15:25

Also wie Jense schon geschrieben hat gibt es unterschiede zwischen den Schlösser in den Türen. Welche bis 5/83 und welche ab 5/83, was sicherlich auf die geänderten Türgriffe zurück zu führen ist. Alle anderen Schlösser passen sonst. (Tank, Handschuhfach, Heckklappe und Zündschloß)

jetzt würde ich gern wissen ob man diese umbauen kann, so das die Schlösser wieder passen. Ich hänge mal 2 Bilder dran, um das Ihr mal den unterschied seht. Vielleicht hat ja von euch jemand sowas schonmal umgebaut.

[ img ]

der unterschied liegt bei der aufnahme und dem sicherungsring für den mitnehmerhebel, der bei beiden varianten unterschiedlich ist.

[ img ]

ich bin für jeden lösungsvorschlag dankbar


mfg basti
The_Gentleman
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: 8. Aug 2005, 22:08
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: Grundmodell

Beitragvon Escort XR3i » 18. Jan 2007, 15:55

Aber wenn man das Schloss und den Griff tausch müsste das doch gehn, will nämlich unbedingt die scheiß Plastiggriffe loswerden, hab auch schon alles da...
Escort XR3i
Member
 
Beiträge: 607
Registriert: 9. Aug 2005, 16:56
Wohnort: Vaihingen/Enz bei Stuttgart
Wohnort: 71665
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: nicht vorhanden

Beitragvon The_Gentleman » 18. Jan 2007, 16:01

ja alternativ könnte ich jetzt auch die plastikteile da anbauen, nur das will ich auf keinen fall. :roll:
The_Gentleman
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: 8. Aug 2005, 22:08
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: Grundmodell

Beitragvon RS 1800i » 18. Jan 2007, 19:21

und nur den schliesszylinder übernehmen geht nich???
RS 1800i
Member
 
Beiträge: 1703
Registriert: 10. Aug 2005, 10:58
Wohnort: Wolfenbüttel

Beitragvon derfutzemann » 18. Jan 2007, 20:59

wiewäre es erstmal mit bildern worauf man auch was erkennen kann :lol:
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2498
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Beitragvon The_Gentleman » 18. Jan 2007, 23:02

mhhh guido, hab meine akkus von der kamera nicht geladen, aber eigentlichsieht man ja das der kopf nach 5/83 dicker ist, und somit der mitnehmerhebel nicht fixiert werden kann inlklusive der sicherungsring. nun hab ich gefeilt was das zeugs hält, scheint auch soweit geklappt zu haben. also kann die tür auf und abschließen. sollte vorerst halten. :roll:

@ timo, genau das ist ja das problem, der zylinder geht nach vorn raus, da wo aussen die schwarze hülle drüber ist. :roll:
The_Gentleman
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: 8. Aug 2005, 22:08
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: Grundmodell

Beitragvon derfutzemann » 18. Jan 2007, 23:31

tausch doch nur die Innenteile
die schwarze tülle vorn bekommst du als alter fummler doch auch ab :lol:
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2498
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Beitragvon The_Gentleman » 20. Jan 2007, 13:28

war gestern mal bei dem komischen blauen oval mal persönlich, hab die mal aus interesse gefragt was mich nen neues schloss kostet. 54€ oder so, die würden mir das natürlich gleich passend zum auto und schlüssel machen. :lol:

wenn ich mal langeweile hab werd ich das mal machen :lol:
The_Gentleman
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: 8. Aug 2005, 22:08
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: Grundmodell


Zurück zu Escort '81 --> Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron