MK1 Motorprobleme

Alles was mit Elektrik und Fahrwerk zu tun hat. + Alles rund um die Motoren und Nebenaggregaten

MK1 Motorprobleme

Beitragvon Peppy_hh » 22. Jun 2014, 17:49

Moin, hab da mal ein "kleines" Problem mit meinem Alltagsfahrzeug und hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Fahrzeug:
Focus MK1 Typ DAW
1.6L 16V 101PS Motorcode FYDD
195000km

War Freitag auf dem Weg in meine alte Firma umd meine neuen Felgen anzubauen. Bis heute lief der Wagen gut, doch kurz vorm Ziel ging er nach kurzem ruckeln aus, Gelbe Motorleuchte an. Er sprang dann zwar wieder an, lief aber wie nen Sack Nüsse. Also an die Abschleppstange und zur Firma. Dort hab ich ersma den Fehlerspeicher ausgelesen mit folgendem Ergebniss...

[ img ]

Also neue Zündspule besorgt (NGK) und getauscht, hat aber nix gebracht. Motor laufen lassen und Zylinder für Zylinder das Zündkabel abgezogen. Bei 1 3 und 4 geht der Motor sofort aus, bei 2 passiert im Prinzip garnix.
Hab dann die Zündkerze rausgedreht, angeschlossen und an Masse gehalten. Beim Starten kam aber kein Zündfunke.
Anderes Kabel genommen-> kein Funke
Andere Zündkerze-> kein Funke
Andere Zündspule aus baugleichen funktionierendem Fahrzeug->kein Zündfunke
Kabel von Zylinder 2 an den Zündspulenanschluss von Zylinder 1 geklemmt und es funkt.

Also Zylinder 2 kriegt keinen Funken, egal welches Teil ich ersetze. Alle anderen aber schon. Jemand von Euch nen Plan oder Tip? Hab das Gefühl das ich was ganz simples übersehe oder vergesse.

Achja der Fehler mit dem Kraftstofffüllstands-Sensor ließ sich löschen, der mit der Zündspule nicht. Wird immer wieder angezeigt bzw ich krieg den garnicht raus
Peppy_hh
Member
 
Beiträge: 397
Registriert: 16. Apr 2014, 18:33
Wohnort: 0815
Fahrzeug: nicht dabei...
Modellvariante: nicht vorhanden

Re: MK1 Motorprobleme

Beitragvon RS 1800i » 22. Jun 2014, 19:37

Sind die Pins vom Stecker der Zündspule richtig fest? Hatten wir mal bei nem Fiesta.. da hatte sich einer der 3 Pins rausgezogen.. warum auch immer. Warst vorher ggf an irgendwelchen Steckern? Manchmal quellen die Dichtungen auf und bei erneutem zusammenstecken verasten die Stecker zwar.. aber die Pins haben keinen Kontakt.
RS 1800i
Member
 
Beiträge: 1701
Registriert: 10. Aug 2005, 10:58
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: MK1 Motorprobleme

Beitragvon Peppy_hh » 23. Jun 2014, 11:48

Müsste dann nicht auf 2 Zylindern kein Funke sein? Werd ich aber mal checken. Was kommt beim Zetec vor der Zündspule, abgesehen vom 3Pinkabel? Kommt das Kabel direkt vom Steuergerät oder hängt da noch ne mögliche Fehlerquelle zwischen?
Peppy_hh
Member
 
Beiträge: 397
Registriert: 16. Apr 2014, 18:33
Wohnort: 0815
Fahrzeug: nicht dabei...
Modellvariante: nicht vorhanden

Re: MK1 Motorprobleme

Beitragvon Peppy_hh » 23. Jun 2014, 19:02

So wir haben den Wagen gerade zu uns geholt. Der Stecker ist in Ordnung, hab ich vorhin geprüft. Aber ich habe mich getäuscht, der läuft tatsächlich nur auf 2 Zylindern, 1 und 4. Die anderen beiden zünden nicht.
Peppy_hh
Member
 
Beiträge: 397
Registriert: 16. Apr 2014, 18:33
Wohnort: 0815
Fahrzeug: nicht dabei...
Modellvariante: nicht vorhanden

Re: MK1 Motorprobleme

Beitragvon xrpete » 25. Jun 2014, 08:28

wenn Verkabelung in Ordnung ist,bleibt eigentlich nur das Steuergerät
xrpete
Member
 
Beiträge: 80
Registriert: 3. Dez 2010, 21:59
Wohnort: Bremen
Fahrzeug: nicht dabei...
Modellvariante: nicht vorhanden

Re: MK1 Motorprobleme

Beitragvon Peppy_hh » 27. Jun 2014, 05:43

xrpete hat geschrieben:wenn Verkabelung in Ordnung ist,bleibt eigentlich nur das Steuergerät


Das denke ich auch.

So falls es jemand interessiert, ich habe gestern die Verkabelung durchgecheckt. Also Stecker vom Steuergerät und Zündspule ab und messen. Pin 59 (Zylinder 2 und 3) sowie 58 (Zylinder 1 und 4) sind in Ordnung, ebenso die Masseanschlüsse Pin 16,20,40 und 60. Kumpel hat mir empfohlen die mal mitzuchecken. Massepunkte vom Steuergerät, der Zündspule und im Motorraum sind i.O, auch Masse oder Plusschluss kann ich ausschließen. Bleibt wohl wirklich nur der olle Daddelkasten :banging:
Peppy_hh
Member
 
Beiträge: 397
Registriert: 16. Apr 2014, 18:33
Wohnort: 0815
Fahrzeug: nicht dabei...
Modellvariante: nicht vorhanden

Re: MK1 Motorprobleme

Beitragvon Peppy_hh » 29. Jun 2014, 16:38

Hab mir ein Steuergerät aus der Bucht geholt, inklusive Zentralelektronik und Schlüssel. Alles verbaut und nun läuft der Hobel auch wieder...sogar besser als vorher hab ich den Eindruck.
Peppy_hh
Member
 
Beiträge: 397
Registriert: 16. Apr 2014, 18:33
Wohnort: 0815
Fahrzeug: nicht dabei...
Modellvariante: nicht vorhanden

Re: MK1 Motorprobleme

Beitragvon The_Gentleman » 17. Jul 2014, 08:14

Danke für die Rückmeldung.
The_Gentleman
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: 8. Aug 2005, 22:08
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: Grundmodell

Re: MK1 Motorprobleme

Beitragvon Peppy_hh » 17. Jul 2014, 14:31

Kein Problem, vielleicht hilft das ja anderen auch mal weiter. Und abgesehen davon hasse ich es selber wenn man was sucht im Netz und dann lauter Themen in Foren findet die mittendrin aufhören, und keiner weiß ob es nun geholfen hat bzw was geholfen hat.

Auf jeden Fall würde ich immer wieder die Leitungen durchmessen. Kumpel von mir hatte gerade ein ähnliches Problem und da war ein Kabel angeknabbert. Schätze mal vom Marder.
Peppy_hh
Member
 
Beiträge: 397
Registriert: 16. Apr 2014, 18:33
Wohnort: 0815
Fahrzeug: nicht dabei...
Modellvariante: nicht vorhanden


Zurück zu Focus --> Technik / Motorfragen / Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron