2L Durratec tunen?

Alles was mit Elektrik und Fahrwerk zu tun hat. + Alles rund um die Motoren und Nebenaggregaten

2L Durratec tunen?

Beitragvon Majo » 4. Feb 2011, 10:02

geplant hab ich in der zukunft nen chip und ne abgasanlage von bastuck..

was könnte man noch machen um ein bissel mehr leistung rauszukitzeln?

serie 145 ps ziel 170-180ps möglich??? oder sinnlos

bitte um euere ideen

ich weiß das nen turbomotor immer geiler ist aber ich mag meinen 2L ohne Turbo... und nen umbau auf Turbo hab ich vorerst auch nicht vor
gibt im mom für meinen auch noch keine umbausätze da leider noch ein wenig zu jung

was muss ich beachten etc

danke majo
Majo
 

Re: 2L Durratec tunen?

Beitragvon shoppel » 4. Feb 2011, 15:55

Den Duratec bekommste mit wenig Aufwand (Arbeitstechnisch gesehen nicht Geldmäßig) ganz schnell auf Leistung.

1. Beispiel

Innenleben nicht antasten
Einzeldrossel 45er Jenvey
UKS, Halltech oder DTA Steuerung

Ergebnis...224PS

Letztes Jahr ging so einer wieder inne Rallyschüssel

2. Variante

Innenleben Drehzahlfest gestalten
Klappen und Elektronik wie oben

Ergebnis...285PS

Auch letztes Jahr verkauft worden

Bis jetzt absolutes Obermaß ohne Aufladung jehglicher Art

312PS

Kostenpunkt für Variante 2 8260,00€

So nun haste mal ne Perspektive
shoppel
Member
 
Beiträge: 598
Registriert: 16. Sep 2008, 19:12
Wohnort: Cottbus

Re: 2L Durratec tunen?

Beitragvon Majo » 7. Feb 2011, 11:47

danke für die schnelle antwort

hab jetzt folgendes in zukunft geplant (geldabhängig)

bastuck ab kat (normaler kauf)
sportkat (normaler kauf)
fächerkrümmer 4-2-1 (wird angefertigt)
twister luftfilter von green (normaler kauf)
dbilas einzeldrossel (normaler kauf)
chip ( bei suhe normaler kauf)

damit sollten doch 180ps ca drinne sein oder?
Majo
 


Zurück zu Focus --> Technik / Motorfragen / Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron