Wasser im Auto

Für alles was nicht in die anderen Bereiche gehört

Moderator: jensemann

Wasser im Auto

Beitragvon Levty » 6. Okt 2012, 16:15

Hallo,
eine Frage in die Runde: nach starkem Regen ist bei meinem Essi der Teppich im Beifahrerraum vorne unter dem Armaturenbrett manchmal leicht feucht. Nach einigem Ausprobieren mit der Gießkanne stellte sich heraus das das Wasser von der Stelle ins Auto kommt wo die Batterie befestigt ist. Nun habe ich die Batterie ausgebaut und erstmal sämtlichen Schmodder der sich dort angesammelt hat entfernt. Danach habe ich mit dem Schraubenzieher und einem Bremsdraht vom Fahrrad nach einer Durchrostung unter dem Batteriefach gestochert, gefunden habe ich nichts :?
Meine Frage: gibt es an der Stelle einen Ablauf der eventuell verstopft sein könnte? Oder eine Dichtung die verrutscht sein könnte? Leider kann ich durch das Batteriehalteblech nicht wirklich viel erkennen. Gibt es vieleicht eine andere Möglichkeit um dieses Problemchen günstig in den Griff zu bekommen? Da ich den Wagen seit einiger Zeit ohnehin nicht mehr fahren kann will ich nicht unbedingt viel Geld investieren ;)

Danke und Grüße,
Tom
Levty
Member
 
Beiträge: 70
Registriert: 12. Aug 2005, 20:53
Wohnort: Rheingau/Hessen

Re: Wasser im Auto

Beitragvon RS 1800i » 6. Okt 2012, 16:25

leg dich mal im beifahrerfußraum unters armaturenbrett und leuchte nach iben in die ecke wo die batterie sitzt.ich nehm mal stark an da wirst du rost finden.
RS 1800i
Member
 
Beiträge: 1703
Registriert: 10. Aug 2005, 10:58
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Wasser im Auto

Beitragvon GAARSI » 11. Nov 2012, 21:16

... zumindest ist die Dichtmasse wegen Rostbefall rissig...
GAARSI
Member
 
Beiträge: 683
Registriert: 25. Sep 2005, 12:57
Wohnort: Ingeltown/City
Wohnort: Ingelbach
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Wasser im Auto

Beitragvon Silverbluemk4 » 12. Nov 2012, 09:15

Es gibt auch noch hinter der Boxenverkleidung leicht oben einen Gummipropfen, wo bei einigen Fahrzeugen die Antenne durch ging für den vorderen Kotflügel, vielleicht ist der kaputt.
Silverbluemk4
Member
 
Beiträge: 248
Registriert: 8. Aug 2005, 22:18
Wohnort: Wetzlar

Re: Wasser im Auto

Beitragvon Levty » 1. Dez 2012, 14:51

Hallo,
danke für eure Tipps. Leider konnte ich bis jetzt noch nichts finden. Manchmal kommen bei längerem Regen ein paar Tropfen Wasser rein, manchmal aber auch nicht :confused:
Ich bleib am Ball ;)

Grüße
Tom
Levty
Member
 
Beiträge: 70
Registriert: 12. Aug 2005, 20:53
Wohnort: Rheingau/Hessen

Re: Wasser im Auto

Beitragvon micha-mk4 » 19. Dez 2012, 15:17

Bei mir lag es an der defekten Scheibendichtung der Frontscheibe. Da sickerte das Wasser hinterm Armaturenbrett durch.
micha-mk4
Member
 
Beiträge: 12
Registriert: 10. Jan 2012, 10:16
Wohnort: Essen
Wohnort: Essen
Fahrzeug: Escort 4
Modellvariante: RS

Re: Wasser im Auto

Beitragvon moppedschrauber » 30. Apr 2018, 11:38

Habe diesen Beitrag nochmal ausgegraben.
Auch ich finde von Zeit zu Zeit "Wasser" im rechten Fußraum obwohl ich das Cabrio nicht bei Regen gefahren bin. Selbst nach der Winter-Ruhepause ist Wasser feststellbar.
Um festzustellen, was für Wasser sich seinen Weg sucht, habe ich eine Kuchenblech im rechten Fußraum geparkt. Nach dem Aussehen der Flüssigkeit scheint es aber Kühlflüssigkeit zu sein.
Habe an meinem Ersatzteilträger dort mal geschaut und finde keinen Wasserführenden Schlauch.
Bin da noch ratlos.
Gibt es andere Ideen?
moppedschrauber
Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 29. Apr 2018, 10:40
Wohnort: Troisdorf
Wohnort: Troisdorf
Fahrzeug: Escort 4
Modellvariante: XR3i

Re: Wasser im Auto

Beitragvon Peppy_hh » 30. Apr 2018, 15:15

Das blöde am Wasser ist ja das es sich einen Weg sucht. Check mal deine Leitungen und den Wärmetauscher von der Heizung. Müsste ja auch da in der Gegend irgendwo sitzen
Peppy_hh
Member
 
Beiträge: 402
Registriert: 16. Apr 2014, 18:33
Wohnort: 0815
Fahrzeug: nicht dabei...
Modellvariante: nicht vorhanden

Re: Wasser im Auto

Beitragvon RS 1800i » 30. Apr 2018, 15:57

Wärmetauscher undicht..
RS 1800i
Member
 
Beiträge: 1703
Registriert: 10. Aug 2005, 10:58
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Wasser im Auto

Beitragvon moppedschrauber » 30. Apr 2018, 16:20

Danke Euch Beiden für den Hinweise.
Werde jetzt erstmal die Fahrertür wechseln und dann geht es an die nächste Baustelle: Wo kommt das Wasser her?? Suche nach der Quelle.
LG
Manne
moppedschrauber
Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 29. Apr 2018, 10:40
Wohnort: Troisdorf
Wohnort: Troisdorf
Fahrzeug: Escort 4
Modellvariante: XR3i

Re: Wasser im Auto

Beitragvon bredo » 5. Mai 2018, 21:18

moppedschrauber hat geschrieben:Wo kommt das Wasser her?? Suche nach der Quelle.

Die Antwort steht oben schon. Der Wärmetauscher wohnt in so einen schwarzen Kunststoff-Kasten unter der Amaturentafel.
bredo
Member
 
Beiträge: 246
Registriert: 15. Feb 2009, 20:42
Wohnort: WOB

Re: Wasser im Auto

Beitragvon moppedschrauber » 6. Mai 2018, 07:20

Moin.
Komm ich da so ran oder muß ich das Armaturenbrett ausbauen?
moppedschrauber
Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 29. Apr 2018, 10:40
Wohnort: Troisdorf
Wohnort: Troisdorf
Fahrzeug: Escort 4
Modellvariante: XR3i

Re: Wasser im Auto

Beitragvon bredo » 6. Mai 2018, 19:32

Die Amaturentafel kann drin bleiben. Evlt.musst Du die Mittelkonsole mit dem Ablagefach vorher ausbauen.
bredo
Member
 
Beiträge: 246
Registriert: 15. Feb 2009, 20:42
Wohnort: WOB


Zurück zu Escort '86 --> Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron