Zündung Schließwinkel einstellen

Alles rund um die Motoren und Nebenaggregaten

Moderator: jensemann

Zündung Schließwinkel einstellen

Beitragvon Franky » 27. Jun 2010, 08:18

Hallo

Wenn ich am 1,6 CVH Vergaser (79 PS) den Zündzeitpunkt einstellen möchte, muss ich doch eine Stroboskoplampe mit Schließwinkel-Verstellung verwenden - oder ????

Ist die Markierung eine OT-Markierung oder die Zündmarkierung ???

Ist nämlich gar nicht so einfach, hier eine Werkstatt zu finden, die Vergaser-Motoren einstellen kann ...
Franky
Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 11. Apr 2008, 14:08
Wohnort: 47482 Wenden

Re: Zündung Schließwinkel einstellen

Beitragvon derfutzemann » 27. Jun 2010, 10:32

Nein, eine normale stroboskoplampe reicht. Der Zündeitpunkt wird damit eingestellt. Schließwinkel hat man an den Motoren nicht, da Sie eine Transistor-Zündanlage haben.
Es ist auch egal ob Dein Motor einen Vergaser oder eine Einspritzung hat, das einstellen des Zünzeitpunktes ist immer gleich!!
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2478
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Zündung Schließwinkel einstellen

Beitragvon GAARSI » 27. Jun 2010, 14:14

Es ist aber doch immer wieder erstaunlich, um nicht zu sagen ärgerlich, zu hören, daß viele Werkstätten nicht mal mehr nen Zündzeitpunkt einstellen können. Zwar muß man das bei den heutigen Kisten nicht mehr machen, dennoch irgendwie komisch, daß das nicht mehr gelehrt wird. Scheint zumindest so. :huh:
GAARSI
Member
 
Beiträge: 682
Registriert: 25. Sep 2005, 12:57
Wohnort: Ingeltown/City
Wohnort: Ingelbach
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Zündung Schließwinkel einstellen

Beitragvon RS 1800i » 27. Jun 2010, 14:32

naja.. selbst bei ford bei denen alles immer etwas später umgesetzt wird is der zündverteiler seit 20 jahren geschichte.. und ich war anno 98 in der berufsschule so ziemlich der letzte jahrgang bei dem noch vergaser vorkamen.. is traurig.. is aber so.muss man schon nen altgesellen oder alteingesessenen meister finden der die dinger noch im neuzustand erlebt hat.. bei atu brauch man da auch nich ankommen.. boschdienste ggf..
nur um auch mal die werkstattseite darzustellen.. das zündung einstellen kein hexenwerk is ok.. aber die lehrlinge heutzutage kennen das halt nur aus sagen und legenden.
RS 1800i
Member
 
Beiträge: 1690
Registriert: 10. Aug 2005, 10:58
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Zündung Schließwinkel einstellen

Beitragvon Franky » 27. Jun 2010, 18:29

derfutzemann hat geschrieben:Nein, eine normale stroboskoplampe reicht. Der Zündeitpunkt wird damit eingestellt. Schließwinkel hat man an den Motoren nicht, da Sie eine Transistor-Zündanlage haben.

Klaro - Schließwinkel gibt`s nur bei Unterbrecher-Kontakten.

Aber was ich nicht so ganz kapiere: Je nach Treibstoff-Sorte wird der Zündzeitpunkt auf 8 oder 12 Grad vor OT gestellt.
Auf welcher Position ist dann die Markierung am Motor? Genau auf OT?

Es ist aber doch immer wieder erstaunlich, um nicht zu sagen ärgerlich, zu hören, daß viele Werkstätten nicht mal mehr nen Zündzeitpunkt einstellen können. Zwar muß man das bei den heutigen Kisten nicht mehr machen, dennoch irgendwie komisch, daß das nicht mehr gelehrt wird. Scheint zumindest so.

Ja - der Mitarbeiter der Ford Werkstatt sagte mir, dass sie gar keine Geräte mehr dafür haben.
Aber er hätte diese zu Hause und könnte sie bei Bedarf mitbringen .....
Franky
Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 11. Apr 2008, 14:08
Wohnort: 47482 Wenden

Re: Zündung Schließwinkel einstellen

Beitragvon derfutzemann » 27. Jun 2010, 19:10

Irgendwie antwortest Du Dir doch selber... Entweder bei 8° oder bei 12°...
OT ist ja null °
Fällt der Groschen jetzt?
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2478
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Zündung Schließwinkel einstellen

Beitragvon GAARSI » 27. Jun 2010, 20:33

Äh, traurig, traurig... :shocked:
GAARSI
Member
 
Beiträge: 682
Registriert: 25. Sep 2005, 12:57
Wohnort: Ingeltown/City
Wohnort: Ingelbach
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Zündung Zündzeitpunkt einstellen

Beitragvon Franky » 28. Jun 2010, 21:43

derfutzemann hat geschrieben:Irgendwie antwortest Du Dir doch selber... Entweder bei 8° oder bei 12°...
OT ist ja null °
Fällt der Groschen jetzt?

Nicht so richtig :oops:

Ich frage, weil man an einigen Stroboskoplampen den Zündzeitpunkt einstellen kann, und an anderen nicht.
(Das meinte ich auch im 1. Beitrag mit "Schliesswinkel". Leider das falsche Wort verwendet.)

Wenn die Markierung auf der Scheibe genau bei OT ist, dann muss sich die 8 oder 12 ja an der Lampe einstellen können.

Bei einigen Motoren zeigt die Markierung der Riemenscheibe den Zündzeitpunkt an, bei anderen Motoren den OT.
Z.B. hier gelesen: http://www.multi-board.com/board/index.php?page=Thread&threadID=6401

Wie ist es bei meinem Motor? Hat er zwei Markierungen, eine für den Zündzeitpunkt und eine für OT?
Oder nur eine OT-Markierung?
Oder nur eine Zündzeitpunkt-Markierung? In diesem Fall wäre es gut zu wissen, wieviel Grad vor OT diese ist.

Ich bin halt nicht vom Fach, was diese Sachen angeht. Interessiere mich aber dafür und lerne gerne was dazu ...
Franky
Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 11. Apr 2008, 14:08
Wohnort: 47482 Wenden

Re: Zündung Schließwinkel einstellen

Beitragvon derfutzemann » 28. Jun 2010, 22:33

wenn du mal einen blick auf deine Riemenscheibe siehst, findest du nur eine markierung. Und bevor Du dich unnötig verwirren lässt, schau nicht in anderen Foren über andere Motoren
Also eine Makiereung für den OT des Motors und an der Riemenabdeckung ist eine erhöhte markierung für 0° also OT und dann kleinere für die vor OT einstellung.
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2478
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i


Zurück zu Escort '81 --> Motorfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron