Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Alles was mit Elektrik und Fahrwerk zu tun hat.

Moderator: jensemann

Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon RSi orange » 5. Aug 2010, 20:28

Hallo !

Beim RSi sifft es am Getriebe, dort wo die Antriebswellen drin sind (beide Seiten). Natürlich schön aufs Hosenrohr - raucht dann cool blau. Ein befreundeter Mechaniker meinte, neben den undichten Simmeringen könnten die Lagerkörbe (?) im Getriebe zu viel Spiel haben. Erfahrungen ? Getriebe hat etwa 200`km. Oder einfach neue Ringe rein und mal abwarten.

Peter
RSi orange
Member
 
Beiträge: 141
Registriert: 26. Jan 2006, 13:40
Wohnort: bei Nürnberg
Wohnort: Peuerling
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon derfutzemann » 5. Aug 2010, 20:51

ja das problem liegt am Schulterlager. Das sind die Wo das Differential geführt wird. Dadurch werden dann die Simmeringe durchgeschliffen.
Bei der Laufleistung würde ich sowieso zu einer revision raten. wenn du jemanden dafür brauchst ich hab nen sehr guten.
Ich werde aber demnächst ein frisch überholtes anbieten...
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2485
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon RSi orange » 5. Aug 2010, 21:23

Danke Guido !

...ich habe noch eines liegen, das angeblich frisch überholt ist. Lässt sich das besagte Spiel irgendwie prüfen / eingrenzen ?

Peter
RSi orange
Member
 
Beiträge: 141
Registriert: 26. Jan 2006, 13:40
Wohnort: bei Nürnberg
Wohnort: Peuerling
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon derfutzemann » 5. Aug 2010, 21:27

beim wackeln am gelenk was im getriebe steckt, Ein klein wenig spiel darf sein, aber nicht zuviel
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2485
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon Escort XR3i » 6. Aug 2010, 14:51

Was kostet denn so ne hübsche getriebeüberholung bei deinem heini, guido?
Escort XR3i
Member
 
Beiträge: 607
Registriert: 9. Aug 2005, 16:56
Wohnort: Vaihingen/Enz bei Stuttgart
Wohnort: 71665
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: nicht vorhanden

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon derfutzemann » 6. Aug 2010, 15:13

das ist ja abhängig vom Zustand des getriebes. Wenn man nur die normalen Verschleissachen tauscht kostet es (glaub ich) 450€.
Ich frag aber nochmal nach und sage dir dann bescheid
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2485
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon RSi orange » 8. Aug 2010, 14:31

Hallo !

Danke für die Antworten. Jetzt war ich im Lager und habe aber 2 RSi-Getriebe gefunden ! Beide haben die Nr 81TT-7F096-AB und das Loch für den Sensor. Auf einem steht aber weiter VI/2 und auf dem anderen XIV-1. Was haben die Bezeichnungen zu bedeuten ? An dem einen hängt noch ein unleserlicher Metallstreifen mit einer Nummer. Stammt dieser evtl. von einer Überholung ? Wie stelle ich fest, welches dieser Getriebe besser ist ? Wenn ich mit 2 Fingern (links+rechts) in die Aufnahmen für die Antriebswellen (Differential ?) lange, haben beide relativ wenig Spiel, gefühlt eigentlich nur das Spiel in den Zahnrädern. Ausrücklager und Simmerringe werden natürlich erneuert, aber welches Getriebe nehme ich ?????????? Laufleistungen sind unbekannt, aber angeblich ist eines kurz vorher überholt worden ! Danke für heiße Tips !

Grüsse, Peter
RSi orange
Member
 
Beiträge: 141
Registriert: 26. Jan 2006, 13:40
Wohnort: bei Nürnberg
Wohnort: Peuerling
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon derfutzemann » 8. Aug 2010, 15:36

mußt du wohl beide aufmachen und reingucken ;-)
Bei einem relativ neu gemachten getriebe sollte man aber erkennen können das dichtungen neuer aussehen...
Die eingegossenen Zeichen sind nur für den Guß, haben sonst nichts zu sagen
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2485
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon RSi orange » 8. Aug 2010, 22:37

hmmmm ?! Ich werde wohl erstmal eine Notreparatur machen, sprich die 2 Simmerringe erneuern, da das Getriebe ja sonst prima läuft. Hoffe das hält ein bisschen. Muss ja im Oktober zum TÜV. Dann habe ich 2 Jahre Zeit, den RSi fürs H vorzubereiten. Dazu soll er eh` zerlegt werden. Das Getriebe wird bis dahin gemacht. Sind ja so noch ein paar Sachen zu machen, wie Längsträger usw. evtl. Ganzlackierung im originalen Farbton (weiss). Die polierten Felgen bleiben aber ...

Peter
RSi orange
Member
 
Beiträge: 141
Registriert: 26. Jan 2006, 13:40
Wohnort: bei Nürnberg
Wohnort: Peuerling
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Getriebe an Antriebswellen undicht ..

Beitragvon RSi orange » 30. Aug 2010, 09:06

..kann geschlossen werden ! --> siehe Umbauecke !
RSi orange
Member
 
Beiträge: 141
Registriert: 26. Jan 2006, 13:40
Wohnort: bei Nürnberg
Wohnort: Peuerling
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i


Zurück zu Escort '81 --> Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast