MK4 und Rost

Hier geht es um das Erscheinungsbild von außen

Moderator: jensemann

MK4 und Rost

Beitragvon Levty » 12. Aug 2005, 21:24

Schreibt bitte mal rein, wo eure MK4 am Gammeln sind, also wo man vor einem Kauf genaustens nachschauen sollte.
Bei meinen waren es die üblichen Verdächtigen: Radläufe hinten, Batteriefach und Wagenheberaufnahmen. Bei meinem 86´er Diesel komischerweise auf beiden Seiten an den Schweißnähten der Kotflügel vorne und das Luftleitblech mit der Schloßfalle :o
Levty
Member
 
Beiträge: 70
Registriert: 12. Aug 2005, 20:53
Wohnort: Rheingau/Hessen

Beitragvon Silverbluemk4 » 13. Aug 2005, 11:06

Auf folgende Stellen sollte man bei einem Kauf achten.

1: Radläufe hinten
2: Batteriefach
3: Heckabschlussblech ( besonders die Endspitzen )
4: Träger über der hinteren Feder ( wohl das stärkste Problem )
5: Kofferraumblech
6: Schweller
7: Frontblech ( wo die Kotflügel angeschweißt sind )
Silverbluemk4
Member
 
Beiträge: 248
Registriert: 8. Aug 2005, 22:18
Wohnort: Wetzlar

[b] Ergänzung zu Torsten [/b]

Beitragvon jensemann » 14. Aug 2005, 10:04

8: Türunterkanten
9: Kotflügelträgerblech im Bereich des Domes
10: Bodenblech im Bereich der Schwellerkanten besonders auch zw den vorderen Längsträgern an der Bodengruppe und am Ende des Bodens zum Tank
11: senkrechte Schwellerträgerblech im Bereich der vorderen Befestigung der Zugstreben der HA
12: Frontblech an dem mittleren Befestigungspunkt der Stossfänger

Gruss Jens
jensemann
Moderator
 
Beiträge: 2283
Registriert: 9. Aug 2005, 22:42
Wohnort: Deutscheland
Wohnort: Cottbus
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS

Beitragvon MK 3 » 2. Sep 2005, 08:01

Am meisten rostet der Träger an der Federaufnahme auf der linken Seite.
Die Grundschweller sind auch oft hinüber...
Ansonsten auch noch auf die Bodenbleche und das Frotblech achten
MK 3
 

Beitragvon Mvo22 » 4. Okt 2005, 10:58

Aber das Sonnendach habt ihr voll vergessen :shock: !

[ img ]

Wie man sieht ist der Ablauf so gut wie weg und das Dach selber rostet auch auch schon!
Also ich werde nie wieder behaupten das mein Auto nicht rostet bevor ich jede Ecke gesehen habe!

Und auf dem Bild ist nur eine Seite zu sehen die andere sieht nicht besser aus!

Mfg Mvo22
Mvo22
Member
 
Beiträge: 317
Registriert: 10. Aug 2005, 18:58
Wohnort: Herten(Big City Life)
Wohnort: Herten
Fahrzeug: Focus 2
Modellvariante: nicht vorhanden

Beitragvon MK 3 » 4. Okt 2005, 11:02

ups...ich denk das ist ehr ne Ausnahme....
MK 3
 

Beitragvon Mvo22 » 4. Okt 2005, 11:04

Na auf jeden Fall hat sich das erledigt mit dem 4er!
Da werde ich nichts mehr dran machen das wird mir alles zu teuer dann!

Ich werde mich nach nen anderen umsehen oder mir nen 5er Cabrio holen!

Mfg Mvo22
Mvo22
Member
 
Beiträge: 317
Registriert: 10. Aug 2005, 18:58
Wohnort: Herten(Big City Life)
Wohnort: Herten
Fahrzeug: Focus 2
Modellvariante: nicht vorhanden

Beitragvon MK 3 » 4. Okt 2005, 11:07

5er ????? na die rosten ja noch mehr !!!!!
nimm dir nen 3er :D :D :D
MK 3
 

Beitragvon Levty » 4. Okt 2005, 18:54

Krasses Bild, ich bin geschockt! :shock:
Sollte bei mir auch mal nachschauen...
Levty
Member
 
Beiträge: 70
Registriert: 12. Aug 2005, 20:53
Wohnort: Rheingau/Hessen

Beitragvon Mvo22 » 4. Okt 2005, 19:07

Nich gucken lass es lieber!
Was du nicht weiß macht dich nicht heiß :lol: !

Mfg mvo22
Mvo22
Member
 
Beiträge: 317
Registriert: 10. Aug 2005, 18:58
Wohnort: Herten(Big City Life)
Wohnort: Herten
Fahrzeug: Focus 2
Modellvariante: nicht vorhanden

Beitragvon jensemann » 4. Okt 2005, 19:17

ich hab übrigens in der letzten Zeit 3 !!! Mk4 bei mir gehabt mit Rostblasen um dem Schiebedach :cry: ...waren alle Bj. 89 :roll:
jensemann
Moderator
 
Beiträge: 2283
Registriert: 9. Aug 2005, 22:42
Wohnort: Deutscheland
Wohnort: Cottbus
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS

Beitragvon S1 » 25. Nov 2005, 12:34

beim MK3(ähnelt dem 4er sehr):

-Träger über den Heckfedern
-am Heck überm Auspuff
-sonst nix(wenn er kein Unfall hatte)

Hinweis/Tipp: nach dem kauf gleich gründlich waschen und alles ordentlich m Hohlraumversiegelung bzw Unterbodenschutz versiegeln!


xyz
S1
 

Beitragvon Levty » 28. Dez 2005, 11:51

Ja, das war mit das Erste was ich nach dem Kauf meines Essis habe machen lassen:
Bei einem Karosseriefachbetrieb wurde der Wagen nach dem Dynol-Verfahren hohlraumversiegelt. Den Unterboden nehme ich mir alle 2 Jahre (nach dem Tüvbesuch) selbst vor. Wenn ich irgendwo einen Rostpickel sehe kommt gleich die Stahlbürste zum Einsatz, danach FERTAN und Schutzwachs.
Ich denke mal das Ergebnis kann sich sehen lassen für einen fast 16 Jahre alten Wagen... :wink:
Levty
Member
 
Beiträge: 70
Registriert: 12. Aug 2005, 20:53
Wohnort: Rheingau/Hessen

Beitragvon GAARSI » 29. Dez 2005, 19:06

Wie gut das mein Kombi kein Schiebedach hat. :blob:
GAARSI
Member
 
Beiträge: 683
Registriert: 25. Sep 2005, 12:57
Wohnort: Ingeltown/City
Wohnort: Ingelbach
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Beitragvon S1 » 30. Dez 2005, 12:04

wieso? :?: hab am Schiebedach nu wirklich überhauptnix in Richtung Rost!?!
S1
 

Nächste

Zurück zu Escort '86 --> Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron