Genaues Baudatum von meinem orion???

Für alles was nicht in die anderen Bereiche gehört

Moderator: jensemann

Genaues Baudatum von meinem orion???

Beitragvon fordfreak30 » 3. Feb 2007, 13:58

Ich hab mir heute mal den brief meines orion MK genauer angeschaut:
Da steht auf der letzten halben seite das die ABE am 22.06.83 in Flensburg erteilt wurde
Und untendrunter steht
Ford Werke Aktiengesellschaft
5000 Köln
22. Dez. 1984

Hab ich jetzt nur einen 84er Orion????
Wär mir ja peinlich, das 1984 war schlecht leserlich deshalb hab ich nur das 1983 angenommen :oops:
fordfreak30
 

Beitragvon The_Gentleman » 3. Feb 2007, 22:29

schreib doch mal deine fzn hier rein, dann können wa dir auch auskunft geben. :wink:
The_Gentleman
Administrator
 
Beiträge: 932
Registriert: 8. Aug 2005, 22:08
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: Grundmodell

Beitragvon M.i.G. » 3. Feb 2007, 23:37

mir ist heute auch was komisches aufgefallen.

in meinem zulassungsschein steht:

Erstmalig Zulassung am: 10.05.1984
Genehmigungsgrundlage: inländische nationale Typengenehmigung
Datum der Genehmigung: 18.04.1985

also wurde das Auto in den ersten 11 Monaten anscheinend ohne Genehmigung bewegt...???
M.i.G.
Member
 
Beiträge: 471
Registriert: 18. Mär 2006, 17:40
Wohnort: Schwertberg /OÖ/ Austria
Wohnort: Daheim

Beitragvon fordfreak30 » 4. Feb 2007, 07:20

The_Gentleman hat geschrieben:schreib doch mal deine fzn hier rein, dann können wa dir auch auskunft geben. :wink:

meinst die fahrgestellnummer?
WFOFXXGCAFES86624

Einmal entschlüsseln bitte 8)
fordfreak30
 

Beitragvon jensemann » 4. Feb 2007, 10:01

11 / 84
jensemann
Moderator
 
Beiträge: 2283
Registriert: 9. Aug 2005, 22:42
Wohnort: Deutscheland
Wohnort: Cottbus
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS

Beitragvon fordfreak30 » 4. Feb 2007, 11:05

Besten dank :D , sind bei der entschlüsselung noch andere interessante Sachen rausgekommen?
fordfreak30
 

Beitragvon Clem » 5. Feb 2007, 13:00

Nur, dass es ein in Saarlouis gebauter Orion ist.
Nähere Daten zur Ausstattung (L, GL, Schiebdach, Radio usw.) stehen nur auf dem lackierten zweiten Schild und zur Technik in den entsprechenden Feldern Motor, Getr. usw. auf dem normalen Typenschild wo auch die Seriennummer steht.

Aber dass mit der Genehmigung von 85 ist irgendwie komisch. Ist aber vielleicht eine nachträgliche Genehmigung für irgend ein Zubehörteil?

Dass die ABE oder Typzulassung vor der Fertigung des Wagens ist, ist eigentlich logisch. Das ist ja die "Baumusterzulassung" beim KBA.
Clem
 

Re:

Beitragvon Franky » 15. Apr 2008, 15:03

Clem hat geschrieben:Nur, dass es ein in Saarlouis gebauter Orion ist.
Nähere Daten zur Ausstattung (L, GL, Schiebdach, Radio usw.) stehen nur auf dem lackierten zweiten Schild und zur Technik in den entsprechenden Feldern Motor, Getr. usw. auf dem normalen Typenschild wo auch die Seriennummer steht.

Aber dass mit der Genehmigung von 85 ist irgendwie komisch. Ist aber vielleicht eine nachträgliche Genehmigung für irgend ein Zubehörteil?

Dass die ABE oder Typzulassung vor der Fertigung des Wagens ist, ist eigentlich logisch. Das ist ja die "Baumusterzulassung" beim KBA.
Franky
Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 11. Apr 2008, 14:08
Wohnort: 47482 Wenden

Re: Genaues Baudatum von meinem orion???

Beitragvon Franky » 7. Jul 2008, 19:07

Hallo

Könnte mir denn auch mal jemand das Baudatum meines MK3 Cabrio nennen ?

Bei Ford wurde mir gesagt: 01-1986. Habe aber in einem anderen Beitrag gelesen, daß '86 kein MK3 mehr gebaut worden ist. Oder war das beim Cabrio anders ? Wegen Karmann ?

Weiß da jemand genaueres ? Was hat Ford, was Karmann gebaut ?

Hier mal die Ident-Nr: WFOLXXGKALGL48540

Dann noch was: Auf dem zweiten Schild steht bei mir nur eine Nummer, und zwar die letzten 5 Stellen der Fahrgestell-Nr. Sollten da nicht Infos zu Ausstattung usw. stehen ?

Bin für jede Info dankbar !

Gruß
Frank.
Franky
Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 11. Apr 2008, 14:08
Wohnort: 47482 Wenden

Re: Genaues Baudatum von meinem orion???

Beitragvon Clem » 7. Jul 2008, 19:15

Hallo Frank,
Januar 1986 ist schon korrekt für den Baujahrscode GL bei deinem. Im Januar wurde von Mk III (Escort 81) auf Mk IV (Escort 86) umgestellt. Es kann also schon sein, dass du noch einen der allerletzten Mk III Cabrios erwischt hast.

Was das Produktionsschild betrifft, so ist das bei Karmann auch so richtig. Da steht nur die Zahlenfolge der Seriennummer oder der Lackcode drauf, mehr nicht. Leider nicht die ausführlicheren Codes für die Ausstattung.
Gruß
Clem
Clem
 


Zurück zu Escort '81 --> Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron