Fragen zum 1.6l Diesel

Alles rund um die Motoren und Nebenaggregaten

Moderator: jensemann

Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon AXL » 9. Okt 2017, 21:48

Ich hätte da einige Fragen zum 1.6er Diesel,

gibt es damit irgendwelche Probleme (ausser keine Leistung :wink: )

wann sollte der Zahnriemen gemacht werden (aktuell 123.000Km)

Ist die Einspritzpumpe anfällig ? oder sonst irgend etwas ?

bin für jede Info dankbar :)
AXL
Member
 
Beiträge: 352
Registriert: 19. Apr 2011, 09:39
Wohnort: Wien

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon bredo » 10. Okt 2017, 18:25

Der Motor ist ausserdem auch noch fürchterlich laut und stinkt.
Bei mir ist die Einspritzpumpe etwas undicht. Das ist aber anscheinend bei allen alten Einspritzpumpen so. Die sitzt dummerweise genau über dem Generator. So dass durch die Ölung die Schleifkontakte rasend schnell aufgefressen wurden.
Offiziell muss man noch die Ventile einstellen. Dafür braucht man dann diese Plättchen zum Tauschen. Die hat man nicht unbedingt vorrätig. Praktisch sind die Einstellung aber meist i.O..
Zahnriemenwechselintervall ist mir entfallen.

bredo
bredo
Member
 
Beiträge: 246
Registriert: 15. Feb 2009, 20:42
Wohnort: WOB

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon AXL » 10. Okt 2017, 21:11

Danke, :wink:
also Probleme mit sterbenden Einspritzpumpen (wie im 1er Focus) gibt es da nicht ?
Hab nämlich einen 5 Türigen Mk4 Kombi ins Auge gefasst, so einen wollte ich schon immer :mrgreen:
AXL
Member
 
Beiträge: 352
Registriert: 19. Apr 2011, 09:39
Wohnort: Wien

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon bredo » 11. Okt 2017, 17:36

Nein, solche Probleme an den alten Dieselpumpen gab/gibt es wohl nicht.
Die Pumpe in Meinem ist mindestens 300Tkm gelaufen, vermutlich sind es wohl mehr als 400Tkm. Gelegentlich kann man die noch antiquarisch für kleines Geld kaufen.
bredo
Member
 
Beiträge: 246
Registriert: 15. Feb 2009, 20:42
Wohnort: WOB

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon AXL » 7. Jan 2018, 12:42

Nachdem gestern mal wieder ein Schrauber Tag war, und ein Freund herum gealbert hat warum ich nicht einen Turbo dran baue damit der Kombi etwas flotter wird :mrgreen: ,

hab ich mir überlegt ob das beim 1.6er Diesel überhaupt gehen würde :?:
da passt ja wahrscheinlich nicht mal ein Turbokrümmer vom Escort TD dran oder ?

Tja, Schrauber Tag, dumme Ideen halt :mrgreen:
AXL
Member
 
Beiträge: 352
Registriert: 19. Apr 2011, 09:39
Wohnort: Wien

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon RS 1800i » 7. Jan 2018, 14:49

da würd ich dann schon eher gleich auf den 1,8er td umbauen..
RS 1800i
Member
 
Beiträge: 1701
Registriert: 10. Aug 2005, 10:58
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon derfutzemann » 8. Jan 2018, 18:03

AXL hat geschrieben:hab ich mir überlegt ob das beim 1.6er Diesel überhaupt gehen würde :?:
da passt ja wahrscheinlich nicht mal ein Turbokrümmer vom Escort TD dran oder ?


Nein passt gar nichts untereinander, der 1,6 D ist noch von Deutz gebaut, der nachfolge-Motor nicht mehr.

Wie Timo schon sagt, hol gleich einen kompletten 1,8Turbo ;-)
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2486
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon AXL » 8. Jan 2018, 21:40

Danke für die Infos :D

vorerst möchte ich ihn sowieso nur TÜV fertig machen, anmelden und fahren :wink:

Mein XR3i braucht heuer auch wieder etwas Zuwendung und der Kombi ist eher ein neben Projekt :mrgreen:

Aber die Idee spukt trotzdem in meinem Kopf herum :mrgreen:
AXL
Member
 
Beiträge: 352
Registriert: 19. Apr 2011, 09:39
Wohnort: Wien

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon AXL » 22. Jan 2018, 12:17

Beim 1.6 D ist der Filterkasten und die Ansaugbrücke in einem, ich habe mir das jetzt mal genauer angesehen, ist das eine Art Drosselung der Luftzufuhr so wie das aufgebaut ist ? oder macht das sinn so ?

Meiner Meinung würde der Motor ohne diese "Bleche und Plastikschnorchel" besser Luft bekommt ?

[img][IMG]http://fs5.directupload.net/images/180122/temp/nezf8tfg.jpg[/img][/img]


ich hab alles versucht, jeden Link, irgendwie bekomme ich das Bild hier nicht rein :banging:
AXL
Member
 
Beiträge: 352
Registriert: 19. Apr 2011, 09:39
Wohnort: Wien

Re: Fragen zum 1.6l Diesel

Beitragvon AXL » 27. Jan 2018, 17:48

Geschafft :D
hier das Bild
e078f3-1517071007.jpg


ich denke wenn ich oben den Teil raus schneide, kommt mehr Luft rein als durch die kleinen ovalen Öffnungen, dahinter ist noch so eine art Schnorchel (wie im Luftfilterkasten vom XR3i)

beim unteren Teil würde ich diese "Blende" entfernen und die Kunststoffführungen, rein Theoretisch könnte er dann leichter ansaugen, oder denke ich da falsch und die Teile machen alle sinn ?

Diese Überlegungen habe ich deshalb, weil ich mal gelesen habe das man die Fördermenge ein wenig hochdrehen kann und er dann etwas besser zieht, und um zu vermeiden das er dann stärker rußt, soll mehr Luft rein :wink:

soweit die Idee, keine Angst, ich erwarte mir da jetzt nicht 4-5 Ps mehr :wink: aus dem Alter bin ich raus :D
(wobei an diese offenen Luftfilter und Powerrohre die 4-5 Ps bringen sollen hab ich sowieso nie geglaubt :lol: )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
AXL
Member
 
Beiträge: 352
Registriert: 19. Apr 2011, 09:39
Wohnort: Wien


Zurück zu Escort '86 --> Motorfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron